Baslerstab Artikel 2

Chance Packen – Kosmetikerin werden

Baslerstab


Wer möchte nicht seinen Berufswunsch verwirklichen? Oder sich beruflich in eine gewünschte Richtung verändern können? Für alle Kosmetik-Begeisterten heisst es jetzt: Anmelden! Denn schon im März beginnen die neuen Kurse an der Kosmetikschule CarolineSaintPierre. Wer 18 Jahre alt ist und über eine abgeschlossene Schulausbildung verfügt, ist dabei.

Die berufsbegleitende Ausbildung kann in Tages- oder Abendkursen absolviert werden. In kleinen Klassen von 4 Schülerinnen wird fundiertes Wissen in Theorie und Praxis vermittelt. Nach bestandenem Examen erhalten die Absolventinnen ihr Diplom als erstklassig ausgebildete Kosmetikerin.

 

Ob als Sprungbrett in die Selbstständigkeit oder zur Weiterbildung als Visagistin: In nur sechs Monaten kommt man mit der Ausbildung bei CarolineSaintPierre seinem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. «Kosmetik ist die Kunst, die Schönheit des menschlichen Körpers zu erhalten oder wiederherzustellen», sagt Caroline Pompas, Leiterin Privatschule. Mit Begeisterung vermittelt die erfahrene Kosmetikerin den Schülerinnen ihr Fach- und Praxiswissen.

Ihr eigenes Wissen erweitert sie kontinuierlich in Fort- und Weiterbildungen. «Als Ausbildende muss ich immer auf dem Laufenden sein, was es für neue Erkenntnisse, Techniken und Produkte gibt. Nur so kann ich meine Schülerinnen optimal ausbilden.»

Das Wissen von Caroline Pompas kommt auch den Kundinnen ihres Schönheitssalons CarolineSaintPierre zu Gute.

 

Es wird D, Sp, I, E und F gesprochen

+41 61 (0) 271 82 22

CarolineSaintPierre

Freie Strasse 17

CH-4001 Basel

Telefon +41 61 271 82 22

Mail c.saint.pierre@sunrise.ch